Schnelle Lieferung
Bestell-Check durch Fachpersonal
Fachhandel seit über 70 Jahren
Hotline 08561/23597-99

Dachbodentreppen

Filtern
Filter schließen
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
von bis
1 von 5
1 von 5
Dachbodentreppen

Für Häuser mit begehbarem Dachboden oder Speichern sind sie ein Muss: Bodentreppen ermöglichen den Zugang zum oberen Bereich des Hauses von einer unteren Ebene aus. Dabei ist das obere Ende der Treppen meist so konzipiert, das es dauerhaft befestigt werden kann. Der Rest kann beweglich bleiben und nach Bedarf abgesenkt oder ausgefahren werden. Bodentreppen sind nicht als Verbindung zu einer bewohnbaren Etage zu sehen, sondern im Gegensatz zu Wohnungs- oder Haustreppen nur ein gelegentlicher Zugang. Viele solcher Dachbodentreppen werden in Luken der Dachbodendecke eingelassen. Diese werden wiederum durch von unten auszuklappende Deckel verschlossen. Es ist darauf zu achten, vor allem bei nicht isolierten Dächern auf eine ausreichende Wärmedämmung der Luken zu bestehen, zudem sollten sie gegen Zugluft abgedichtet und im Idealfall feuerbeständig sein.

Für den sicheren Auf- sowie Abstieg verfügen die meisten Dachbodentreppen über einen festen Handlauf. Einige Modelle weisen zusätzlich ein umlaufendes Geländer an der Dachluke auf. Unterscheidbar sind die Treppen nach Möglichkeit zum Einschub oder Zusammenklappen. So kann zwischen Falt- oder Scherentreppen gewählt werden. Die Lieferung einer Bodentreppe erfolgt als Einbausatz als Standardgröße oder nach gewünschtem Maß gefertigt. Je nach geplanter Nutzung der Bodentreppe empfiehlt sich die Wahl eines anderen Leiternteiles. Bei kleinem verfügbarem Raum lohnen sich ineinander verschiebbare Varianten. Mehr Platz macht den Einbau einer Scherentreppe aus Aluminium möglich. Ganz nach gewünschtem Komfort sind Holzmodelle zum Zusammenklappen oder Metallobjekte mit Elektroantrieb erwerblich.

Die individuell passende Dachbodentreppe finden

Bei der Entscheidung zum Kauf einer Bodentreppe ist es ratsam, die unterschiedlichen Vorteile der Hersteller zu kennen. So verbaut unter anderem DOLLE Bodentreppen, die mit besonders leichtfallendem Einbau und langjähriger Bewährtheit punkten. Auch auf eine gute Wärmedämmung legt der Hersteller Wert. Die verbauten Materialien wie Holz als natürlicher Rohstoff sind qualitativ hochwertig gewählt. Für die Trittsicherheit werden geriffelte Stufen verwendet.

Daneben wird bei der Anfertigung von Roto Treppen ein Augenmerk auf eine Balance zwischen Funktionalität und ansprechendem Design gelegt. Die Modelle weisen eine Energieeffizient auf hohem Niveau auf. Zuverlässigkeit sowie Individualität spielen bei diesem Hersteller eine wichtige Rolle.

Wellhöfer verspricht bei Kauf einer Bodentreppe, das Bauteil geprüfte Deckenanschluss-System in den Lieferumfang zu integrieren. Somit ist ein sicherer Wärme- und Feuerschutz garantiert. Bei individuellen Wünschen sind darüber hinaus Zusatzausstattungen möglich. Die Dachbodentreppen sind Einbau-freundlich und Langzeit verwendbar. Gerade die Sicherheit, Klimastabilität und Wohngesundheit werden stetig geprüft, um die Produkte qualitativ hochwertig anbieten zu können.

Für Häuser mit begehbarem Dachboden oder Speichern sind sie ein Muss: Bodentreppen ermöglichen den Zugang zum oberen Bereich des Hauses von einer unteren Ebene aus. Dabei ist das obere Ende der... mehr erfahren »
Fenster schließen
Dachbodentreppen

Für Häuser mit begehbarem Dachboden oder Speichern sind sie ein Muss: Bodentreppen ermöglichen den Zugang zum oberen Bereich des Hauses von einer unteren Ebene aus. Dabei ist das obere Ende der Treppen meist so konzipiert, das es dauerhaft befestigt werden kann. Der Rest kann beweglich bleiben und nach Bedarf abgesenkt oder ausgefahren werden. Bodentreppen sind nicht als Verbindung zu einer bewohnbaren Etage zu sehen, sondern im Gegensatz zu Wohnungs- oder Haustreppen nur ein gelegentlicher Zugang. Viele solcher Dachbodentreppen werden in Luken der Dachbodendecke eingelassen. Diese werden wiederum durch von unten auszuklappende Deckel verschlossen. Es ist darauf zu achten, vor allem bei nicht isolierten Dächern auf eine ausreichende Wärmedämmung der Luken zu bestehen, zudem sollten sie gegen Zugluft abgedichtet und im Idealfall feuerbeständig sein.

Für den sicheren Auf- sowie Abstieg verfügen die meisten Dachbodentreppen über einen festen Handlauf. Einige Modelle weisen zusätzlich ein umlaufendes Geländer an der Dachluke auf. Unterscheidbar sind die Treppen nach Möglichkeit zum Einschub oder Zusammenklappen. So kann zwischen Falt- oder Scherentreppen gewählt werden. Die Lieferung einer Bodentreppe erfolgt als Einbausatz als Standardgröße oder nach gewünschtem Maß gefertigt. Je nach geplanter Nutzung der Bodentreppe empfiehlt sich die Wahl eines anderen Leiternteiles. Bei kleinem verfügbarem Raum lohnen sich ineinander verschiebbare Varianten. Mehr Platz macht den Einbau einer Scherentreppe aus Aluminium möglich. Ganz nach gewünschtem Komfort sind Holzmodelle zum Zusammenklappen oder Metallobjekte mit Elektroantrieb erwerblich.

Die individuell passende Dachbodentreppe finden

Bei der Entscheidung zum Kauf einer Bodentreppe ist es ratsam, die unterschiedlichen Vorteile der Hersteller zu kennen. So verbaut unter anderem DOLLE Bodentreppen, die mit besonders leichtfallendem Einbau und langjähriger Bewährtheit punkten. Auch auf eine gute Wärmedämmung legt der Hersteller Wert. Die verbauten Materialien wie Holz als natürlicher Rohstoff sind qualitativ hochwertig gewählt. Für die Trittsicherheit werden geriffelte Stufen verwendet.

Daneben wird bei der Anfertigung von Roto Treppen ein Augenmerk auf eine Balance zwischen Funktionalität und ansprechendem Design gelegt. Die Modelle weisen eine Energieeffizient auf hohem Niveau auf. Zuverlässigkeit sowie Individualität spielen bei diesem Hersteller eine wichtige Rolle.

Wellhöfer verspricht bei Kauf einer Bodentreppe, das Bauteil geprüfte Deckenanschluss-System in den Lieferumfang zu integrieren. Somit ist ein sicherer Wärme- und Feuerschutz garantiert. Bei individuellen Wünschen sind darüber hinaus Zusatzausstattungen möglich. Die Dachbodentreppen sind Einbau-freundlich und Langzeit verwendbar. Gerade die Sicherheit, Klimastabilität und Wohngesundheit werden stetig geprüft, um die Produkte qualitativ hochwertig anbieten zu können.

Zuletzt angesehen