Schnelle Lieferung
Bestell-Check durch Fachpersonal
Fachhandel seit über 70 Jahren
 
Filter schließen
  •  
  •  
von bis

Flachdachfenster

Dachfenster für Flachdächer bieten eine perfekte Tageslichtbeleuchtung. Diese sind vor allem in  Wohnräumen und Büro- und Verwaltungsgebäuden geeignet. Die Fenster sollen die Räume mit Tageslicht durchfluten, so werden künstliche Energiequellen eingespart. Die Flachdachfenster sind mit einem stabilen Metallrahmen ausgestattet. Vor allem die Wärmedämmung ist wichtig beim Einbau eines Dachfensters. Die Wärmedämmung hält die Wärmen im Winter in der Wohnung und im Sommer außerhalb der Wohnung. Lichtkuppeln können  mit einer Neigung von 30 Grad eingebaut werden.

Flachdachfenster Varianten

Es gibt verschiedene Varianten eines Flachdachfensters. Zum einen die Variante Konvex-Glas. Hier sorgt gebogenes Glas und randlose Oberflächen für einfaches Ablaufen von Regenwasser. Zudem besteht durch die 3-fach-Verglasung eine gute Wärmedämmung. Eine weitere Variante ist das Flach-Glas, das aufgrund der Isolierglas-Scheibe ebenso gute Wärmedämmeigenschaften besitzt. Jedoch ist das Fenster nur bei Dächern mit einer Neigung von 2° - 15° geeignet, da ansonsten Regenwasser nicht richtig ablaufen kann. Die letzte Ausführung bietet aufgrund der Kuppeloptik eine natürliche Entwässerung. Das Flachdachfenster Kuppel gibt es mit kratzfestem Acryl in klar, aber auch in undurchsichtig. Jedes Flachdachfenster besteht aus einem Oberelement und einem Basiselement. Das Basiselement gibt es in einer fest verglasten Ausführung oder in der elektrischen Variante, bei der mithilfe eines Control Pads das Öffnen und Schließen gesteuert werden kann.

Flachdachfenster zusammengefasst

  • Bieten natürlich helle Räume
  • Einfache Reinigung aufgrund der Wölbung
  • Guter Einbruchsschutz
  • Sehr gute Wärmedämmeigenschaften
  • Vermindern Regengeräusche durch Isolierglas-Scheiben

 

Zuletzt angesehen