Dachfenster Verglasungen Übersicht VELUX und Roto

VELUX Dachfensterverglasungen:

THERMO für alle 2 fach Verglasungen und ENERGIE für alle 3 fach Verglasungen. VELUX Verglasungen sind alle im Verbundsicherheitsglas (VSG) auf der Innenseite. VSG bietet einen besonderen Schutz vor Verletzungen bei Bruch. 

Neuer Name

THERMO

THERMO PLUS

ENERGIE

ENERGIE PLUS

ENERGIE

SCHALLSCHUTZ

Alter Name THERMO-STAR 5-STAR   ENERGY-STAR SCHALLSCHUTZ
Verglasungsart 2-fach 2-fach 3-fach 3-fach 3-fach
Reinigungs-Effekt   ja   ja  
Anti-Tau-Effekt     ja ja ja
Anti-Regengeräusch-Effekt   ja   ja  
Hitzeschutz sehr gut hervorragend sehr gut sehr gut sehr gut
Schallschutz sehr gut hervorragend sehr gut hervorragend Spitzenwert
Passivhaus-tauglich       ja

ja

Roto Dachfensterverglasungen: 

Alle Verglasungen haben  auf der Innenseite Verbundssicherheitglas (VSG) außer die Typen RotoQ Standard und Roto blueLine diese haben nur eine Float Verglasung.

Typ: Designo

Roto

blueLine 

Roto

blueLine

Plus

Roto

blueLine

Plus Sun 

Roto

blueTec 

Roto

blueTec Plus

Roto

acustic

Line NE

Verglasungsart
(Sicherheits- und
Wärmedämm-
Isolierverglasung)
2fach 2fach 2fach 3fach 3fach 3fach
Anti-Tau Beschichtung       Ja Ja  
Wärmedämmwert
des Elementes
in W/m2K
Uw = 1,2 Uw = 1,2 Uw = 1,2 Uw = 1,0 Uw = 0,80 
(Kunststoff =0,8)
Uw = 0,82
Uw = 1,0

Gesamtenergie-
durchlässigkeit
(nach DIN EN410)

g= 52% g= 51% g= 28% g= 56% g= 40% g= 43%
Schallschutz  34dB (KL 2) 38dB (KL 3) 38dB (KL 3) 37dB (KL 3) 37dB (KL 3) 42dB (KL 4)
Energieeffizienz 3 von 5 3 von 5 3 von 5 4 von 5 5 von 5 4 von 5
EnEV Standard Ja Ja Ja Ja Ja Ja
KfW förderfähig       Ja Ja Ja
Passivhaustauglich         Ja  
             
             

Typ: RotoQ

Standard

Comfort

Premium

Comfort

Premium

Acustic

Verglasungsart
(Sicherheits- und
Wärmedämm
Isolierverglasung)
2fach 2fach 2fach 3fach 3fach 3fach
Anti-Tau Beschichtung       Ja Ja  
Wärmedämmwert
des Elementes
in W/m2K
Uw = 1,1 Uw = 1,1 Uw = 1,1 Uw = 0,90 
(Kunststoff)
Uw = 0,91
Uw = 0,77 Uw = 0,78
Gesamtenergie-durchlässigkeit
(nach DIN EN410)
g= 52% g= 51% g= 28% g= 55% g= 55% g= 43%
Schallschutz  33dB (KL 2) 37dB (KL 3) 37dB (KL 3) 38dB (KL 3) 38dB (KL 3) 44dB (KL 4)
Energieeffizienz 3 von 5 3 von 5 3 von 5 5 von 5 5 von 5 5 von 5
EnEV Standard Ja Ja Ja Ja Ja Ja
KfW förderfähig       Ja Ja Ja
Passivhaustauglich       Ja Ja Ja

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.